Community  

   


Geschichte

 

Abriß aus der Entwicklung des TSV 1861 Bad Tennstedt e.V.

 

1861 Gründung des Turn-und Sportvereins in Tennstedt unter Vorsitz des Lehrers Dingel

 

25.05.1889 Nach Auflösung des TSV bildet sich der Turnverein Tennstedt unter Leitung des Turnwartes L.Fischer

 

25.04.1900 Der Turnverein Tennstedt wird von Heinrich Baumgart geleitet

 

13.01.1914 Bildung der "Freien Turnerschaft" unter Vorsitz von Paul Wolfram

 

20.u.30.er Jahren bestanden 3 Sportvereine:
-Turnverein 1861 "Hugo Böhnhardt"
-Sportvereinigung "Erich Stecher"
-Arbeiter-Turn-u.Sportverein "Walter Dopleb"

 

Juni 1921 Gründung des Fußballverein als SV Tennstedt Vors. Eugen Friedrich(ab 1926 Oskar Ahrens)

 

1921 1.Fußballspiel auf der "Brüchnerschen Wiese"-Bruchwiese gegen Preußen Langensalza 0:22
Nach dem Bau des Sportplatzes "Weichberg" fand nun die Einweihung statt 

 

26.07.1945 Aufnahme des Spielbetriebes des TSV 1861 unter Vorsitz von Erich König

 

Okt.1946 Gründung der Abteilung Tischtennis

 


Vorsitz Dr. Wolfgang Haase(Bild)
Sportfreund Dr. Wolfgang Haase begann im Oktober 1946 mit weiteren sechs Tischtennis begeisterten Anhängern einer selbstgebastelten Tischtennisplatte, schwarz organisierten Schlägern und Bällen, den Sportbetrieb im ehemaligen Klassenzimmer des Schützenhauses. Die Mitglieder der Sektion Tischtennis waren u.a.:Otto Karl, Dr. Rudolf Meindel, Fred Sichtig, Rolf Staiger,
Edmund Lange (Sportlehrer) und Otto Volkland (Eisenach).

 

Gründung der Abteilung Schach Vorsitz Rudolf Hauck

 

   

Anmeldung